Montag, 15. November 2010

Winter im Glas

Nachdem meine Lust am Stempeln scheinbar ein wenig zurückgekehrt ist, habe ich am Wochenende wirklich wieder etwas geschafft *freu*

Ich habe hier den Winter in einem alten Weckglas eingefangen, solche Gläser (nur anders dekoriert) hab ich jetzt schon ein paar Mal gesehen und fand es total niedlich :o)
Hierfür habe ich wieder den kleinen Schneemann hergenommen, der passte optimal ins Glas und damit er nicht so alleine im Schnee steht, hab ich noch die kleine Schnecke mit reingesetzt.
Der "Schnee" ist aus eine Art Granulat, das hatte mir mein Mann mal von der Arbeit mitgebracht. Der Hintergrund glitzert ein wenig, leider kann man das nicht erkennen. Und dann vergaß ich, das der 3D Schnee die Copicfarbe aufnimmt :o( , aber da wars schon passiert....
Am Ende hat das Glas noch ein kleines Schleifchen bekommen und fertig war es.
Leider ist der kleine Schneemann im Moment schon vergriffen,
aber für Nachschub habe ich gleich gesorgt und
müsste dann diese Woche noch hier eintreffen.





Kommentare:

  1. Na das ist ja mal eine witzige Idee .. und wunderschön umgesetzt !!!
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Eine ganz ganz tolle Idee und eine wunderschöne Deko!

    LG, Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine supersüsse und niedliche Idee. Einfach toll.
    Werd mich gleich auf die Suche nach einem passenden Glas machen.
    lg Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine niedliche Idee, das habe ich bisher noch gar nicht gesehen.
    Voll süß!!!!!!

    Liebe Grüße Ivi

    AntwortenLöschen
  5. Superschöööööööööööööön gemacht! *schwärm*

    Lg, Nora

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne Idee -
    gefällt mir suoer gut!!

    Viele Grüße
    Andrea (Stempelschnecke)

    AntwortenLöschen